Was ist Religion? Stichworte und eine Definition – Antworten einer Berufsschulklasse, Christoph Fleischer, Werl 2011

Print Friendly

Glauben

Religion ist eine Glaubenssache. Es gibt viele verschiedene Arten von Religion. Ein Bindung.

Glauben an Gott, Jesus Christus und eine höhere Macht

Regelmäßig in die Kirche zu gehen und Glauben zu verstärken

Die Gebote zu kennen und umzusetzen.

Hilft in schweren Zeiten und gibt Kraft nach oben zu schauen.

Religion ist eine Bindung, einer von verschiedenen Glaubensrichtungen.

Es gibt verschiedene Religionen und alle glauben an eine höhere Macht (Gott).

Religion ist eine Richtlinie für Menschen, die an Gott glauben.

Halt im Alltag und Glaube in schweren Zeiten.

Religion bedeutet jedem Menschen etwas, sich z. B. an Richtlinien zu halten, Rituale zu haben.

Die Gemeinschaft, die mit vielen Menschen gefestigt ist, an einen Gott zu glauben.

Eine Lebensweisheit ist mit der Religion verbunden.

Der Glaube an Gott, und Frieden, dass man Ruhe und Frieden findet und in Frieden leben kann.

Ist das Vertrauen in die Religionslehre und an das „Geschehene“.

Eine gemeinsame Definition von Religion:

Eine Religion ist ein Glaube an etwas Übermenschliches, worüber jeder anders denkt. Viele verbinden Religion mit Gott, Traditon, Kirche und Bräuchen. Die Religion ist weltweit verbreitet in verschiedenen Formen und Gestalten. Religiöse Menschen verfolgen einen bestimmten Weg.

Autor: christoph.fleischer

Christoph Fleischer, evangelischer Pfarrer in Westfalen, tätig in der Gemeindearbeit, Studierendenseelsorge und Altenheimseelsorge, Mitglied in der Gesellschaft für evangelische Theologie und in der Dietrich Bonhoeffer Gesellschaft.

Kommentar verfassen