„Lippstadt, die Wasserreiche“ Öffentliche Themenführung am 16. Juni

Lippstadt. – Am Sonntag, 16. Juni, findet um 14.30 Uhr eine öffentliche Stadtführung unter dem Titel „Lippstadt, die Wasserreiche“ statt. Wer mehr über die Lippe erfahren möchte, die das Leben der Stadt seit über 825 Jahren beeinflusst, ist herzlich eingeladen, an dem etwa 90-minütigen Spaziergang unter der Leitung von Stadtführer Ulrich Bökenkamp teilzunehmen.

82270PDie Führung beginnt am Rathaus und führt zunächst in die idyllische Parkanlage „Grüner Winkel“. Entlang der Lippe werden sowohl am Mattenklodtsteg als auch an den hübschen Mühlen Stationen eingelegt, um auf ihre historische und wirtschaftliche Bedeutung einzugehen. Am Kanuzentrum wird schließlich eine Brücke in die Gegenwart geschlagen und die sportlichen Aktivitäten an und in der Lippe näher beleuchtet.

Alle Interessenten werden gebeten, sich um 14.30 Uhr am Rathaus einzufinden. Der Kostenbeitrag beträgt 5,00 Euro pro Person.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bei der Stadtinformation im Rathaus oder telefonisch unter 02941-58515 an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, diese Stadtführung für Gruppen zu buchen. Der Termin kann flexibel nach Ihren Wünschen organisiert werden. Der Preis für die gesamte Gruppe bis zu 25 Personen beträgt 52,00 Euro.

Autor: christoph.fleischer

Christoph Fleischer, evangelischer Pfarrer in Westfalen, tätig in der Gemeindearbeit, Studierendenseelsorge und Altenheimseelsorge, Mitglied in der Gesellschaft für evangelische Theologie und in der Dietrich Bonhoeffer Gesellschaft.

Kommentar verfassen