Projekt Soziale Stadt in Iserlohn – Südliche Innenstadt / Obere Mühle am 17. Juli

Ergebnisse der Planungswerkstatt – Bürgervertreter gesucht

Das 9. Quartiersforum findet am Mittwoch, 17. Juli, von 17.30 bis 19 Uhr im Quartiersbüro, Peterstraße 8-10, statt. Hier informiert die Stadt Iserlohn über die jeweils aktuellste Maßnahme im Projekt “Soziale Stadt Iserlohn – Südliche Innenstadt / Obere Mühle”. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, teilzunehmen und ihre Fragen und Anregungen einzubringen.

Für das dritte Quartiersforum im Jahr 2013 steht das Ergebnis der Bürger- und Planungswerkstatt zum Fritz-Kühn-Platz, das Ende April stattgefunden hat, auf der Tagesordnung. Außerdem wird aus dem Bürgerrat berichtet. Für dieses Vergabegremium des Verfügungsfonds werden im Quartiersforum erneut die Bürgervertreter für die kommenden drei Sitzungen bestimmt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich während des Forums zu melden.
Zudem informieren die Quartiersmanager wie immer über Aktuelles aus der Arbeit des Quartiersbüros. Die Forumsbesucher haben wieder die Möglichkeit, Ankündigungen oder Einladungen auszusprechen sowie Mitstreiter für Ideen zu suchen. Weiterhin sind Informationen über den Verfügungsfonds erhältlich.
Das Quartiersforum ist eine Maßnahme der Bürgerbeteiligung im Rahmen des Projektes “Soziale Stadt Iserlohn Südliche Innenstadt / Obere Mühle”. Weitere Informationen gibt es im Quartiersbüro unter der Rufnummer 02371 / 3512520 und im Internet unter www.soziale-stadt-iserlohn.de

Autor: christoph.fleischer

Christoph Fleischer, evangelischer Pfarrer in Westfalen, tätig in der Gemeindearbeit, Studierendenseelsorge und Altenheimseelsorge, Mitglied in der Gesellschaft für evangelische Theologie und in der Dietrich Bonhoeffer Gesellschaft.

Kommentar verfassen