Miteinander 2014 – Offene Gebets- und Gotteshäuser in Hamm Pressemeldung

Hamm, 07. August 2014. Miteinander statt nebeneinander: Schon zum fünften Mal lädt das städtische Kulturbüro Interessierte dazu ein, verschiedene spirituelle Orte in Hamm aufzusuchen. Zwei geführte Bustouren fahren am 10. September ausgewählte Orte des Glaubens, Innehaltens und der Andacht im gesamten Stadtgebiet an, die wegen ihrer Geschichte, ihrer Architektur oder der religiösen Zugehörigkeit interessant sind.

Kirchen, eine Moschee und ein Tempel bieten in diesem Jahr die Möglichkeit, andere Konfessionen und Religionen mit ihren Besonderheiten zu erleben, sich religiösen Fragen neu zu stellen und auf interkulturelle Begegnungen einzulassen.
Beide Touren beginnen um 17 Uhr mit einer kurzen Begrüßung in der Pauluskirche in der Hammer Innenstadt, hierhin kommen alle Teilnehmer am Ende ihrer Touren auch wieder zurück.

Ein besonderes „Bonbon“ erwartet die Besucher des Sri Kamadchi Ampal Tempels in Uentrop: das Gebäude wird dieses Jahr renoviert, die farbliche Ausgestaltung der Fassaden wird voraussichtlich vor der Miteinander-Tour fertiggestellt sein.

Tour 1 (Pelkum/Herringen) erkundet zunächst die Pauluskirche im Rahmen einer Führung und fährt dann zur ev. Friedenskirche in Pelkum, anschließend zur ev. St. Viktor Kirche in Herringen und zum Abschluss in die Tafilalete-Essalam Moschee in Herringen.

Tour 2 (Uentrop/Rhynern) hat zunächst zwei Kirchen der kath. Kirchengemeinde St. Regina (Rhynern) zum Ziel, zuerst geht es in die Christkönig-Kirche Wambeln, anschließend in die St. Josef-Kirche in Süddinker. Danach geht die Fahrt weiter zum Sri Kamadchi Ampal Tempel in Uentrop.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Tickets zum Preis von 5 € sind im Kartenservice des Kulturbüros (und im WEB-Shop unter www.hamm.de/kultur) erhältlich – je nach Verfügbarkeit auch noch am Bus vor Fahrtbeginn.

Der Miteinander-Flyer mit allen Informationen liegt an vielen öffentlichen Stellen zur kostenlosen Mitnahme aus.

Herausgeber:

Pressestelle der Stadt Hamm
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm
Fon: 02381/17-3512
Fax: 02381/172974
E-Mail: info@hamm.de

Autor: christoph.fleischer

Christoph Fleischer, evangelischer Pfarrer in Westfalen, tätig in der Gemeindearbeit, Studierendenseelsorge und Altenheimseelsorge, Mitglied in der Gesellschaft für evangelische Theologie und in der Dietrich Bonhoeffer Gesellschaft.

Kommentar verfassen