Film ab: Möhne Life und in Farbe – siehe Link unten – Pressemeldung Kreis Soest

Schöne Landschaftsaufnahmen und ausführliche Information: 15-minütiger Streifen dokumentiert Umsetzung und Projekterfolge
Kreis Soest/Hochsauerlandkreis. Seit 2010 entfaltet im Kreis Soest und im Hochsauerlandkreis ein Life-Projekt segensreiche Wirkungen. Die FFH-Gebiete Möhne Oberlauf und Mittellauf konnten um 40 Hektar erweitert werden. Zahlreiche Maßnahmen wurden auf über 150 Hektar realisiert. Der 15-minütige Film „Möhne Life – Eine Landschaft im Wandel“ gibt einen gebündelten Überblick über die Umsetzung und die ersten Erfolge des Life-Projektes Möhneaue, das finanziert wird durch den Life-Fond der Europäischen Kommission und das Land NRW.

159936P

Die Möhne hat wieder mehr Platz bekommen. Zu den gewässerbaulichen Maßnahmen zählen unter anderem die Schaffung naturnaher mäandrierender Gewässerabschnitte auf über zwei Kilometer, die Entnahme von Uferbefestigung sowie die Wiederherstellung der Durchgängigkeit des Gewässers durch Umbau oder Entnahme von 17 Wanderhindernissen. Die Entwicklung artenreicher Wiesen und Weiden konnten auf einer Fläche von mehr als 70 Hektar gefördert werden. Rund elf Hektar Laubwald wurden neu angelegt.

Zur guten Umsetzung war es notwendig in der Region auch eine Akzeptanz bei der Bevölkerung zu finden. „Von Beginn an wurden daher die verschiedenen Interessengruppen wie Anwohner, Landwirte und Angle mit einbezogen. Dadurch ergaben sich im Laufe der Zeit Kooperationen, die zum Erfolg des Projektes beigetragen haben“, berichtet Projektkoordinatorin Stephanie Terren. Der Film entstand in Zusammenarbeit des Kreises Soest mit passionierten Filmemachern. So wurden eindrucksvolle Luftaufnahmen von Franz Reichenberger (FocusFoto) erstellt. Unterwasseraufnahmen lieferte Peter Ferlemann, seinerseits begeisterter Taucher. Bilder vom Hochwasser steuerte Dr. Ernst Grafe bei. Weitere Aufnahmen sowie die Zusammenstellung des Films entstanden in Zusammenarbeit mit Manfred Trinzen (Wieselfilm).

Alle deren Interesse nun geweckt ist und die etwas Zeit erübrigen können, finden den Film auf der Internetseite des Projektes (www.moehne-life.de). Auch im YouTube-Channel des Kreises Soest ist er eingestellt. Nach Ostern werden auch DVDs im Kreis Soest verbreitet und unter anderem den Projektpartnern Biologische Station im Hochsauerlandkreis, ABU und Liz zur Verfügung gestellt.

Autor: christoph.fleischer

Christoph Fleischer, evangelischer Pfarrer in Westfalen, tätig in der Gemeindearbeit, Studierendenseelsorge und Altenheimseelsorge, Mitglied in der Gesellschaft für evangelische Theologie und in der Dietrich Bonhoeffer Gesellschaft.

Kommentar verfassen