Das Betheler Bekenntnis. Kurze Einführung und Zusammenfassung von Christoph Fleischer, Werl 2008

Das Betheler Bekenntnis wurde im August 1933 unter der Mitarbeit von Dietrich Bonhoeffer und der Verantwortung von Friedrich von Bodelschwingh als das geplante Bekenntnis der „Deutschen Evangelischen Kirche“ verfasst. „Das Betheler Bekenntnis. Kurze Einführung und Zusammenfassung von Christoph Fleischer, Werl 2008“ weiterlesen

Beobachtungen zur Biografie Dietrich Bonhoeffers. Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2010

Zu Dietrich Bonhoeffer Jahrbuch 3, Dietrich Bonhoeffer Yearbook 3, 2007/2008, Hrsg. Von Victoria J. Barnett u.a. ISBN 978-3-579-01893-5, 49,95 Euro.

Die zu einer Rezension doch recht flüchtige Lektüre eines Buches kann dennoch dazu führen, sich einige Fragen zu stellen, Fragen nicht an das Buch, auch keine Fragen die das Buch hinterfragt, sondern Fragen, die den Leser motivieren, sich mit der Sache intensiver zu befassen. Im Falle des vorliegenden Buches, aber sicherlich nicht nur hierbei, könnten dies auch Fragen sein, die eine bestimmte öffentliche Meinung über eine Sache oder Person in Frage stellen, da von den hier dokumentierten Quellen und Diskussionsbeiträgen neue Fragen entstehen.
Da sich dies alles auf die Person und den Menschen Dietrich Bonhoeffer bezieht, so muss ich schon allein dadurch feststellen, dass sich auch hierbei wieder zeigt, dass sich Dietrich Bonhoeffer noch über 60 Jahre nach seinem Tod nicht endgültig erschließen oder festlegen lässt – oder ist dies auch nur ein Beispiel dafür, dass dies letztlich für jeden von uns gilt? „Beobachtungen zur Biografie Dietrich Bonhoeffers. Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2010“ weiterlesen

Notizen zum Funkkolleg Religion und Gesellschaft, Markus Chmielorz, Christoph Fleischer, Werl 2010

An dieser Stelle werden Kurzkommentare zum Funkkolleg Religion und Gesellschaft auf HR2 eingefügt, auch noch für die bereits längst ausgestrahlten Sendungen, die allesamt als Podcast abrufbar sind.  „Notizen zum Funkkolleg Religion und Gesellschaft, Markus Chmielorz, Christoph Fleischer, Werl 2010“ weiterlesen