Die Jahreslosung 2017 predigen, Rezension von Christoph Fleischer, Welver 2016

Zu: Burkhard Weber (Hg.): Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch, Die Jahreslosung 2017 – Ein Arbeitsbuch mit Auslegungen und Impulsen für die Praxis, Neukirchener Verlagsgesellschaft, Neukirchen – Vluyn 2016, 184 Seiten, ISBN: 978-3-7615-6322-9, Preis: 9,99 Euro

978-3-7615-6322-9

Burkhard Weber (verstorben im Dezember 2016, in Memoriam), Leiter der Evangelistenschule „Johanneum“ in Wuppertal, versammelt alljährlich ein Team, das die Jahreslosung für die Anwendung in der Gemeindepraxis erschließt. Das Buch enthält zunächst eine exegetisch-homiletische Predigtvorbereitung sowie eine Bildmeditation zum Umschlagmotiv von Inge Heinicke-Baldauf, das gleichzeitig auch als Karte und Plakat erhältlich ist. Der restliche Materialteil des Buches teilt sich auf in „Thematische Anknüpfungen“, „Entwürfe für die Arbeit mit Gruppen“ und einer „Fundgrube“. „Die Jahreslosung 2017 predigen, Rezension von Christoph Fleischer, Welver 2016“ weiterlesen

Das erste Jesusbild der Evangelien, Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2013

Zu: Gerd Lüdemann: Der echte Jesus, Seine historischen Taten und Worte, Ein Lesebuch, zu Klampen Verlag, Springe 2013, ISBN 978-3-86674-186-7, Preis: 9,80 Euro

Dass Gerd Lüdemann, inzwischen emeritierter Theologieprofessor ohne kirchlichen Segen, weiterhin fleißig gearbeitet und publiziert hat, zeigt schon der ausführliche Literaturkatalog des Verlages zu Klampen zu seinen Publikationen im Anhang dieses Buches.

Auch das Literaturverzeichnis führt die Personen auf, die im Gebiet der Erforschung des Neuen Testaments Rang und Namen haben, von Martin Dibelius über Rudolf Bultmann bis Gerd Theißen. Ein Name jedoch fehlt in dieser Auflistung, der von Albert Schweitzer. Albert Schweitzer prägte die Bibelexegese, weil er nachwies, dass die Beschäftigung mit dem historischen Jesus jeweils zum Vorverständnis der Ausleger und Exegeten führt. Kann Gerd Lüdemann der Kritik Albert Schweitzers entgehen, wenn er meint, echte Jesus-Taten und -Worte nachweisen zu können?

„Das erste Jesusbild der Evangelien, Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2013“ weiterlesen

Psalmen gründlich und kompakt kommentiert, Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2013

Zu: Die neue Echter Bibel, Kommentar zum Alten Testament mit der Einheitsübersetzung, Die Psalmen III, Psalm 101-150, von Frank-Lothar Hossfeld, Erich Zenger +, Echter Verlag Würzburg 2012, ISBN 978-3-429-02360-7, Preis: 34,00 Euro

DNEB_Psalmen 101-150.inddDer 2012 erschienene Band „Psalmen III“ vollendet nicht nur die Trilogie der von Frank-Lothar Hossfeld und dem verstorbenen Erich Zenger herausgegebenen Psalmen-Kommentare, sondern schließt auch die letzte Lücke in der Gesamtausgabe „Die neue Echter Bibel, Altes Testament“, die nun vollständig und zu einem für einen Kommentar erschwinglichen Preis zu haben ist. Die Orientierung an der Einheitsübersetzung folgt einem wissenschaftlich gut fundierten Text, wobei abweichende Übersetzungsvorschläge von den Autoren notiert werden. Da Hebräisch-Kenntnisse für die Kommentare nicht erforderlich sind, ist diese Reihe in der kirchlichen und pädagogischen Praxis gut zu benutzen. Da die Arbeiten des verstorbenen Münsteraner Exegeten Erich Zenger auch vor seinem Tod vollständig vorlagen, konnten für dieses Buch wie vorgesehen verwendet werden. „Psalmen gründlich und kompakt kommentiert, Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2013“ weiterlesen

Wortspiele und Sprichwörter mit der Bibel auslegen – Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2012

Zu: Jürgen Ebach: Neue Schrift-Stücke, biblische Passagen, Gütersloher Verlagshaus Gütersloh 2012, ISBN: 978-3-579-08144-1, Preis: 19,99 €

Der emeritierte Professor für Altes Testament Jürgen Ebach, Paderborn, legt erneut einen Band mit kürzeren Texten vor, die sich zu einem Großteil mit Sprichwörtern und Redewendungen der Alltagssprache befassen. In jedem der Artikel werden biblische Bezüge hergestellt. „Wortspiele und Sprichwörter mit der Bibel auslegen – Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2012“ weiterlesen

Die Schrift mit der Schrift auslegen. Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2012

zu: Frank Crüsemann: Das Alte Testament als Wahrheitsraum des Neuen, Die neue Sicht der christlichen Bibel, Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2011, ISBN 978-3-579-08122-9, Preis: 29,95 Euro

 

Wer das sola scriptura Martin Luthers ernst nimmt, muss damit anfangen, die Schrift (NT) mit der Schrift (AT) zu interpretieren. Die Unmenge alttestamentlicher Zitate und Anspielungen, die das griechische Neue Testament dokumentiert, sind allerdings nur richtig zu verstehen, wenn deutlich wird, wie die hebräische Bibel von der neutestamentlichen Tradition aufgenommen wird, „Die Schrift mit der Schrift auslegen. Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2012“ weiterlesen