Dorothee Sölle, Die Wahrheit ist konkret, Rezension von Christoph Fleischer

Zu : Dorothee Sölle. Die Wahrheit ist konkret. Walter Verlag Olten und Freiburg 1967, 3. Auflage 1967.

In der Abfolge der Schriften Dorothee Sölles, angegeben im Literaturverzeichnis der Arbeit von Sigrid Loersch [1], erscheint die Schrift “Die Wahrheit ist konkret” als sechste, abgesehen von der Promotion über die Nachtwachen Bonaventuras (Germanistik, Dr. phil.) das zweite Buch, das Buch nach der “Stellvertretung”. Nachdem dieses Werk Aufmerksamkeit erzeugte, können wir hier etwas mehr über die Autorin Dorothee Sölle erfahren. „Dorothee Sölle, Die Wahrheit ist konkret, Rezension von Christoph Fleischer“ weiterlesen

Dorothee Sölle, Stellvertretung, Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2010

Dorothee Sölle. Stellvertretung. Ein Kapitel Theologie nach dem “Tode Gottes”. Kreuz Stuttgart um ein Nachwort erweiterte Neuauflage 1982 des Buches von 1965.

Dieses Buch ist, ausgenommen die germanistische Promotion über die “Nachtwachen von Bonaventura”, das erste Buch von D. Sölle, mit dem sie einen geschlossenen theologischen Entwurf vorstellt. „Dorothee Sölle, Stellvertretung, Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2010“ weiterlesen