Aufarbeitung der Legionellenkatastrophe in Warstein, Pressemeldung

Legionellengutachten: Firmen werden befragt
Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht untersucht Krisenmanagement „Aufarbeitung der Legionellenkatastrophe in Warstein, Pressemeldung“ weiterlesen

Eine Quelle für Legionellenausbruch in Warstein identifiziert

Krankheitserreger von Patienten stammen aus Rückkühlwerk der Firma Esser

Kreis Soest (kso.2013.09.04.484.-rn). Das nationale Referenzlabor Legionellen der TU Dresden hat mit einer Feintypisierung im Zusammenhang mit dem Legionellenausbruch bzw. der Krankheitswelle in Warstein eindeutig nachgewiesen, dass die Krankheitserreger von Erkrankten mit den Legionellen aus dem Rückkühlwerk der Firma Esser identisch sind. Damit ist eine Quelle der krankmachenden Legionellen identifiziert. Das teilte Landrätin Eva Irrgang während einer Pressekonferenz im Kreishaus mit am Mittwoch, den 4. September 2013. „Eine Quelle für Legionellenausbruch in Warstein identifiziert“ weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: