Bericht von der Frankfurter Buchmesse 2016 (19.10.2016 – 23.10.2016) – von Niklas Fleischer

Da es sicherlich genug allgemeine Pressetexte zur diesjährigen Frankfurter Buchmesse gibt, möchte ich an dieser Stelle vielmehr meine persönlichen Eindrücke der Buchmesse schildern. Da ich erst seit kurzem einen eigenen Fotoblog betreibe (https://www.elcarnicero.de) und meinen Vater bei seinem Blog „Der schwache Glaube“ unterstütze, war es mein erster Besuch bei der Buchmesse – gelohnt hat es sich auf jeden Fall, aber mehr dazu im folgenden Text.

dsc_4477-2
Foto: Christoph Fleischer (c)

Wir hatten aufgrund terminlicher Verpflichtungen den Sonntag als Besuchstag ausgewählt, einen der beiden Publikumstage, auch bekannt als Schnäppchentag, obwohl wir als Fachbesucher auch die Vortage hätten besuchen können. Bereits bei der Anfahrt wurde klar, dass es voll werden würde, da sich bereits um 11 Uhr die Fahrzeuge am Messeparkhaus stauten – schließlich konnten wir einen Platz im 6. Stockwerk ergattern. Mit dem Shuttlebus ging es weiter zu den eigentlichen Messehallen – auf dem Hinweg kam uns noch eine große Anzahl Cosplayer geschminkt und verkleidet entgegen – und wir stürzten uns zu Anfang in die große Messehalle 3. „Bericht von der Frankfurter Buchmesse 2016 (19.10.2016 – 23.10.2016) – von Niklas Fleischer“ weiterlesen

Messevorschau und Vorstellung der Spielfritte – Notiz

Gemeinsam fett werden

Ja, so ist es, in Gesellschaft frisst, spielt und gesellt es sich am besten. Darum gibt es Spieleevents wie die alljährliche Spiel (die weltgrößte Messe in Essen), oder Spieleabende, oder Spielveranstaltungen, die stets und überall stattfinden. Menschen kommen zusammen, um gegeneinander zu spielen. Nein, nicht nur. In Spielen gibt es nicht nur einen eindeutigen Gewinner, oder auch meinetwegen eine eindeutige Gewinnerin und viele Verlierer_Innen. Es gibt auch Spiele, bei denen die ganze Gruppe entweder gewinnt, oder als jämmerliche Verlierer vom Spiel ausgelacht und bespottet werden. Kooperative Spiele boomen seit Jahren und kommen immer wieder in neuen Spielegewändern in die Regale der Bretter, die die Welt bedeuten. Ja manche Spieler sind sogar fast nur noch Koop-Spieler geworden, da ihnen das kooperative Zusammenspiel mehr liegt und zuspricht, als alles andere. So wird das auch produziert, was die gierige Meute sich wünscht.

messefritte201611

Da ich auch einen sehr großen Hang zu kooperativen Spielen habe, werde ich auf der diesjährigen “Spiel” die vom 13.10. – 16.10.2016 in den Messehallen in Essen stattfindet, ein kooperatives Auge auf die Neuerscheinungen und Spielevorstellungen werfen. Ob ich mir wirklich diese Spiele zulegen werde, das muss ich erst mal schauen, da es sich doch um einige Spiele handelt. Erst mal anschauen, anlecken, rumfummeln und dann entscheiden – das Portemonnaie ist ja nicht ewig dick.

Also, hier eine kleine Messevorschau: http://spielfritte.de/spiel-2016-die-spielfritte-schaut-auf-kooperative-spiele/ 

Es folgt ein Text zur Vorstellung der Spielfritte: „Messevorschau und Vorstellung der Spielfritte – Notiz“ weiterlesen