„Willy Brandt – Ein Leben, ein Jahrhundert“ – Lesung im Stadtbahnhof Iserlohn

Die Volkshochschule Iserlohn und die Buchhandlung Presse & Buch im Stadtbahnhof laden am Montag, 7. Oktober, zu der Lesung des früheren „Spiegel”-Journalisten Hans-Joachim Noack unter dem Titel „Willy Brandt – Ein Leben, ein Jahrhundert“ ein. Die Lesung beginnt um 20 Uhr in der Buchhandlung im Stadtbahnhof (bis zirka 21.30 Uhr) und wird moderiert von Thomas Brenck.

„„Willy Brandt – Ein Leben, ein Jahrhundert“ – Lesung im Stadtbahnhof Iserlohn“ weiterlesen

Religiöse Vielfalt sogar in Bayern, Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2013

Zu: Matthias Morgenroth (Hg.): Was glaubt Bayern? Weltanschauungen von_A bis Z, Echter Verlag Würzburg 2013, ISBN 978-3-429-03630-0, Preis 14,95 Euro

img047Auf dem Umschlag dies Buches findet sich das Logo von BR Bayern 2. Da die Texte dieses Bandes als Hörfunkbeiträge gesendet wurden, ist es eine Lizenzausgabe der “BR Media Service GmbH”, was wohl bedeutet, dass die Sendereihe sich aus den Kriterien für die Hörfunkarbeit ableitet. Der Autor und Journalist Matthias Morgenroth (“Jörg Zink, Eine Biografie”) beschreibt dieses Vorgehen in der Einleitung: “Dabei wollten wir vor allem eines: sachlich darstellen, berichten, ins Gespräch kommen, einordnen. Eines aber wollten wir nicht: werten.” (S. 9). Voraussetzung dafür ist die Vielfalt einer religiösen Landschaft, wie sie sich aktuell nicht nur in Bayern findet. Doch für Bayern ist es eben erstaunlich. Es Sie hat sich von Tiefschwarz in Farbenfroh gewandelt. „Religiöse Vielfalt sogar in Bayern, Rezension von Christoph Fleischer, Werl 2013“ weiterlesen